Die Kraft der Fantasie

Voller Emotion: Das Leben ist schön zeigt die Macht der Vorstellungskraft. Davor lässt Gitarrist und Songwriter Lorenz Ferchländer durch seine berührenden Klänge die Herzen höher schlagen.

  • 11. Juli 2019
  • Karmeliterplatz

Der FILM

Das Leben ist schön (Original: La vita è bella) erzählt die Geschichte von Guido und seinem kleinen Sohn Giosuè. Ihr märchenhaftes Leben nimmt eine tragische Wende, als die Familie in ein Konzentrationslager des Zweiten Weltkrieges deportiert wird. Der liebende Vater muss schnell reagieren, um seine Familie zu schützen: er verwandelt die bittere Wahrheit in ein Spiel für seinen Sohn. Eine außergewöhnliche Geschichte, die beweist, dass Liebe, Familie und Fantasie alles besiegen können.

Das Leben ist schön

  • Italien, 1997
  • Regie: Roberto Benigni
  • Musik: Nicola Piovani

Die MUSIK

LORENZ FERCHLÄNDER

Bodenständig, aber persönlich: So beschreibt Gitarrist und Songwriter Lorenz Ferchländer seine Musik. In die selbst geschriebenen Lieder steckt er viel Zeit und macht sich viele Gedanken. Das Ergebnis: Schöne Klänge, eingängige Texte. Ein perfekter Einstieg in das Sommerkino Film & Musik am Platz.

Zur Übersicht
Tag Zwei